Kontaktinformationen

Zum Badesee 50

48369 Saerbeck

info@seniorenzentrum-saerbeck.de


Tel.: 02574 / 926 - 0


Fax: 02574 / 926 - 190

Auf einen Blick

familiäre Einrichtung


zahlreiche Aktivitäten


idyllische und ruhige Lage


Service Wohnen


Tagespflege

Datenschutzerklärung
für die Nutzung der Homepage www.seniorenzentrum-saerbeck.de

1. Allgemeine Hinweise
Das Bundesdatenschutzgesetz wie auch die Datenschutz Grundverordnung (DS GVO) dienen dem Schutz personenbezogener Daten, also Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person. Hierunter fallen zum Beispiel Namen, Adressen, Kommunikationsdaten.

2. Angaben zum Verantwortlichen
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Senioren-Zentrum Am See Verwaltungs-GmbH
vertreten durch die Geschäftsführerin Jana Schulz
Zum Badesee 50
48369 Saerbeck

Die Seniorenzentrum Am See GmbH ist ein Unternehmen der QualiVita-Gruppe.

3. Angaben zum Datenschutzbeauftragten
Unser Datenschutzbeauftragter ist unter den nachfolgenden Kontaktdaten zu erreichen.

QualiVita AG
Datenschutzbeauftragter
Sundernstr. 60
31224 Peine
E-Mail: datenschutz@qualivita.org

Bitte wenden Sie sich an Ihn, sofern Sie Fragen zum Datenschutz haben, die in Verbindung mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen stehen.

4. Rechte der betroffenen Person
Sie haben als betroffene Person der Datenverarbeitung das Recht

5. Erhebung der Daten sowie deren Verwendung

5.1. Besuch der Homepage
Beim Besuch der Webseite erfolgt bei dem Provider eine Mitschrift der IP-Adresse des aufrufenden Computers, Datum und Uhrzeit des Abrufs sowie Name der Datei, die abgerufen wurde. Weiter wird festgehalten, ob die Übermittlung der Seite erfolgreich war oder abgebrochen ist. Es wird festgehalten, mit welchem Browser und Betriebssystem die Homepage angefordert wurde und welche Seite vorher besucht wurde. Es handelt sich hierbei um eine Protokollierung seitens des Providers, die zum einen statistischen Zwecken dient, aber auch zur Qualitätsverbesserung aus technischer Sicht. Eine solche Protokollierung erfolgt bei jedem Provider, eine Zuordnung zu Personen erfolgt weder beim Provider noch bei uns. Auch eine Übertragung an Dritte erfolgt nicht. Rechtsgrund der Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an einer funktionsfähigen Homepage (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS GVO). Diese Daten werden nach 7 Tagen gelöscht.

5.2. Kontaktaufnahme (z.B. per E-Mail, Telefon)
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme mitteilen. Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die Sie im Zuge der Kontaktaufnahme an uns übermitteln, ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DS GVO. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung liegt in dem zuvor beschriebenen Zweck. Wir werden Ihre Daten, die wir im Rahmen der Kontaktaufnahme erhalten haben, löschen, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr benötigt werden, Ihr Anliegen also vollständig bearbeitet ist und keine weitere Kommunikation mit Ihnen erforderlich ist oder von ihnen gewünscht wird.

5.3. Bewerbung
Wir verarbeiten die Bewerberdaten nur zum Zweck und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben. Die Verarbeitung der Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. b DS GVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f DS GVO sofern die Datenverarbeitung z.B. im Rahmen von rechtlichen Verfahren für uns erforderlich wird (in Deutschland gilt zusätzlich § 26 BDSG).

Das Bewerbungsverfahren setzt voraus, dass Bewerber uns die Bewerberdaten mitteilen. Die notwendigen Bewerberdaten sind, sofern wir ein Onlineformular anbieten gekennzeichnet und ergeben sich sonst aus den Stellenbeschreibungen. Grundsätzlich gehören dazu die Angaben zur Person, Post- und Kontaktadressen und die zur Bewerbung gehörenden Unterlagen, wie Anschreiben, Lebenslauf und die Zeugnisse. Daneben können uns Bewerber freiwillig zusätzliche Informationen mitteilen.

Mit der Übermittlung der Bewerbung an uns, erklären sich die Bewerber mit der Verarbeitung ihrer Daten zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens entsprechend der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Art und Umfang einverstanden.

Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens freiwillig besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DS GVO mitgeteilt werden, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich nach Art. 9 Abs. 2 lit. b DS GVO (z.B. Gesundheitsdaten, wie z.B. Schwerbehinderteneigenschaft oder ethnische Herkunft). Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DS GVO bei Bewerbern angefragt werden, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich nach Art. 9 Abs. 2 lit. a DS GVO (z.B. Gesundheitsdaten, wenn diese für die Berufsausübung erforderlich sind).

Sofern zur Verfügung gestellt, können uns Bewerber ihre Bewerbungen mittels eines Onlineformulars auf unserer Webseite übermitteln. Die Daten werden entsprechend dem Stand der Technik verschlüsselt an uns übertragen.

Ferner können Bewerber uns ihre Bewerbungen via E-Mail übermitteln. Hierbei bitten wir jedoch zu beachten, dass E-Mails grundsätzlich nicht verschlüsselt versendet werden und die Bewerber selbst für die Verschlüsselung sorgen müssen. Wir können daher für den Übertragungsweg der Bewerbung zwischen dem Absender und dem Empfang auf unserem Server keine Verantwortung übernehmen und empfehlen daher eher ein Online-Formular oder den postalischen Versand zu nutzen. Denn statt der Bewerbung über das Online-Formular und E-Mail, steht den Bewerbern weiterhin die Möglichkeit zur Verfügung, uns die Bewerbung auf dem Postweg zuzusenden.

Die von den Bewerbern zur Verfügung gestellten Daten, können im Fall einer erfolgreichen Bewerbung für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von uns weiterverarbeitet werden. Andernfalls, sofern die Bewerbung auf ein Stellenangebot nicht erfolgreich ist, werden die Daten der Bewerber gelöscht. Die Daten der Bewerber werden ebenfalls gelöscht, wenn eine Bewerbung zurückgezogen wird, wozu die Bewerber jederzeit berechtigt sind.

Die Löschung erfolgt, vorbehaltlich eines berechtigten Widerrufs der Bewerber, nach dem Ablauf eines Zeitraums von sechs Monaten, damit wir etwaige Anschlussfragen zu der Bewerbung beantworten und unseren Nachweispflichten aus dem Gleichbehandlungsgesetz genügen können. Rechnungen über etwaige Reisekostenerstattung werden entsprechend den steuerrechtlichen Vorgaben archiviert.

6.  Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten
Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS GVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DS GVO.

7. Übermittlungen in Drittländer
Es werden durch den Verantwortlichen keine Daten in ein Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) übermittelt

8. Links zu anderen Webseiten
Unsere Webseite kann Links zu den Webseiten anderer Anbieter enthalten. Deren Einhaltung der Datenschutzvorschriften können wir nicht beeinflussen, weshalb sich unsere Datenschutzerklärung nicht auf diese erstreckt.  

9. Cookies
Die Webseite verwendet keine Cookies.

10. Automatische Entscheidungsfindung einschließlich Profiling
Wir setzen keine automatischen Verfahren zur Entscheidungsfindung und kein Profiling ein.

11. Einsatz von Webanalyse-, Remarketing- und Retargetingtools
Wir setzen keine Tools oder Plugins zur Webanalyse, zum Remarketing und Retargeting ein.

12. Datensicherheit
Wir verwenden zur Absicherung der Datenübertragung das SSL-Verfahren mit der höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser noch unterstützt wird. Sie erkennen die verschlüsselte Übertragung an dem entsprechenden Symbol in der Statusleiste Ihres Browsers.

13. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services.
Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand: Oktober 2018

Anfahrskarte_SZ Am See_Saerbeck.jpg
Willkommen Unser Haus Wohnen Leistungsangebot Ansprechpartner Fotogalerie

Karriere

QualiVita AG

Impressum

Datenschutz

Seniorenzentrum Am See

ANFAHRTSSKIZZE

KONTAKTINFORMATIONEN

Seniorenzentrum Am See
Zum Badesee 50 | 48369 Saerbeck

Telefon: 02574 / 926 - 0
Telefax: 02574 / 926 - 190
E-Mail: info@seniorenzentrum-saerbeck.de

Bürozeiten, gerne auch nach Vereinbarung:
Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr Montag bis Donnerstag von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ein Unternehmen der QualiVita-Gruppe.

INFORMATIONEN

© SeniorenZentrum Am See GmbH & Co. KG 2018 - QualiVita

Bildnachweise | Datenschutz | Impressum

Preisübersicht

Infomaterial

Ein Unternehmen der QualiVita-Gruppe

Preisübersicht

Kontakt

Impressum Impressum Datenschutz