Textversion

Sie sind hier:

Pflegeleitbild

Stationär

Kurzzeit

Sterbebegleitung

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Anfahrt

Index

In der Kurzzeitpflege

werden Menschen aufgenommen, die vorübergehend eine besondere Versorgung, Pflege und Betreuung benötigen.

Hauptsächliche Aufgabe soll hierbei die Entlastung von pflegenden Angehörigen im häuslichen Umfeld sein, die durch Urlaubs- oder eigene Therapiemaßnahmen diese Aufgabe für einen begrenzten Zeitraum nicht wahrnehmen können.

Natürlich kann die Kurzzeitpflege aber auch als Anschlussbehandlung nach einem Krankenhausaufenthalt einer weiteren gesundheitlichen Stabilisierung und zur Vorbereitung auf eine Rückkehr in die gewohnte Umgebung dienen.

Gegebenenfalls sind in dieser Zeit flankierende Maßnahmen, wie zum Beispiel eine notwendige Wohnungsanpassung zu ergreifen. Im Übrigen unterscheidet sich die Tagesstruktur in der Kurzzeitpflege prinzipiell nicht von der im vollstationären Bereich.

Grundsätzlich gelten für die Kurzzeitpflege die gleichen Arbeitsgrundlagen wie für alle anderen Plätze auch.

Die Kurzzeitpflegeplätze sind in allen Wohnbereichen verteilt und integriert. Wir wollen damit das Einleben für diesen begrenzten Zeitraum erleichtern.

Außerdem hat es sich in der Praxis gezeigt, dass eine Vermischung von vollstationären Plätzen und Kurzzeitpflegeplätzen für Gäste und Mitarbeiter mehr Homogenität bedeutet. Gleichzeitig wird der relativ hohe Wechsel mit der damit verbundenen Arbeitsbelastung gleichmäßig auf Bereiche verteilt.

SeniorenZentrum am See - Zum Badesee 50 - 48369 Saerbeck
Tel. 0 25 74 / 9 26-0 - Fax 0 25 74 / 926 190